Spontane Eisparty auf dem Naundorfer Teich

Den kurzen wirklichen Wintereinbruch und die damit verbundenen niedrigen Temperaturen nutzen engagierte Naundorfer am 03. März 2018 für eine spontane Eisparty auf dem Naundorfer Teich. Mit guter Unterhaltung waren trotz wechselnder Besucher zeitweise bis zu 40 Erwachsene und 16 Kinder, sowie mindestens ein tierischer Besucher vor Ort. Um das gemütliche Beisammensein nochmals Revue passieren lassen zu können haben wir eine Bildergalerie für die Besucher zur Verfügung gestellt.

Einladung zur Informations- und Diskussionsveranstaltung Radweg S31

Die Initiativgruppe Radweg S31 lädt zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ein.
Diese findet am Mittwoch, dem 28.02.2018 ab 19:00 Uhr in der Ökostation Naundorf (Grüne Welle, Straße der Einheit 18, 04769 Naundorf) statt.
Die Theme werden sein:

  • Information zu Hintergründen und Planungsgrundlagen für den Bau von Radverkehrsanlagen an Bundes- und Staatsstraßen im Freistaat Sachsen (IG Radweg S31)
  • Information über aktuelle Entwicklung im Kontext RAdweg S31 (IG Radweg S31)
  • Vorstellung und Diskussion von möglichen Sofortmaßnahmen zur kurzfristigen Erhöhung der Verkehrssicherheit von Radfahrern und Fußgängern an der S31 (angefragt: ADFC Sachsen)
  • Diskussion des Jahresprogrammes der Initiativgruppe Radweg S31 für das Jahr 2018
  • Sonstiges

Die Veranstaltung dauert etwa 1,5 Stunden.

Bildergalerie vom Weihnachtsbaumsägen 2018

Das diesjährige Weihnachtsbaumsägen fand unter idealen winterlichen Bedingungen statt und lockte etwa 50 Besucher und „Sägewillige“ an. Die Bildergalerie zu diesem Ereignis findet sich hier.

Die diesjährigen Gewinner sind die Eheleute Rau. Wir gratulieren und wünschen viel Spaß beim Verbrennen der Holzstücke!

Weihnachtsmarkt 2017

Zum nun mittlerweile 25. Mal fand der Naundorfer Weihnachtsmarkt statt. Die Bildergalerie zu diesem Jubiläumsweihnachtsmarkt gibt es hier (oder durch klicken auf das Bild).

Ein riesiges Dankeschön an alle Helfer* und Unterstützer* und auch an deren Familien und Angehörige, die während dieser Zeit auf die jeweiligen Personen verzichtet haben. Ohne die vielen fleißigen Hände bei der Vorbereitung, dem Aufbau, der Herrichtung der Buden und des Dorfplatzes, der Durchführung und des zügigen Abbaus wäre unser Weihnachtsmarkt nicht das, was er geworden ist: Eine gelungene Veranstaltung zum 25-jährigen Geburtstag!

Wir (der Heimatverein Naundorf e.V.)  möchten auch nicht vergessen, uns bei allen Sponsoren zu bedanken, ohne die der Weihnachtsmarkt so nicht möglich wäre. Angefangen bei Sach- und Geldspenden bis hin zu persönlicher Hilfe bei der Vorbereitung. Danke!